Ihre Vorteile
  • Faire Preise
  • Barauszahlung
  • Gebührenfreie Abholung
  • Beratung Inklusive
  • Übernahme sämtlicher Formalitäten
fachmann
Was uns besonders macht
  • Schnell & Flexibel
  • Jederzeit Erreichbar
  • Jahrelange Erfahrung
  • Ankauf jeder Fahrzeugart
  • Bester Kundenservice
Wir kaufen an
  • Defekte Fahrzeuge
  • Unfallwagen
  • Autos ohne Zulassung
  • LKW
  • Transporter & Kleinbusse
  • Nutzfahrzeuge
  • Firmenfahrzeuge
  • Baustellenfahrzeuge
  • Wohnwagen
pkw3

Autoankauf Tübingen

OKVE kauft Ihr Automobil, egal aus welchem Herstellungsjahr, von welcher Marke oder in welchem Zustand. OKVE hat sich auf den Autoankauf in Tübingen spezialisiert und bietet Ihnen sofort Bares für Ihr altes Kfz. Auch Unfallwagen sind für uns von Interesse, genauso Personenkraftwagen, die nicht mehr fahrtüchtig sind (z.B. mit einem Motorschaden, Turboschaden sowie Getriebeschaden) oder Wagen, die bereits teilweise demontiert wurden. Neben Personenkraftwagen kaufen wir ebenso Lastkraftwagen und Nutzfahrzeuge und bieten einen praktischen Rundum-Dienstleistung – von der Abholung des Fahrzeugs, bis hin zur Abmeldung und Vertragsauflösung der Versicherung. Nehmen Sie einfach über unsere Servicenummer 0152 52653353 oder unser Online-Formular Kontakt mit uns auf holen Sie sich ein Angebot.

Ein Auto in Tübingen verkaufen, obwohl der Wagen noch angemeldet ist?

Ein PKW abzumelden ist mit einem gewissen bürokratischen Aufwand verbunden, schließlich müssen Sie zu diesem Zweck zu der pkw9Kfz-Zulassungsstelle, die Kfz-Kennzeichen und den Fahrzeugschein mitnehmen und vor Ort eine Wartezeit in Kauf nehmen. Dazu fehlt gelegentlich die Zeit und Sie wollen Ihren alten Wagen geradewegs loswerden, ohne diesen erst zeitraubend abzumelden. Unser Komplett-Service umfasst aus diesem Grund auch die Fahrzeugabmeldung, wenn Sie Ihr Fahrzeug an den Autoankauf oder Autoexport in Tübingen verkaufen. Hier erhalten Sie von uns ein Übergabeprotokoll – das gilt nicht zuletzt für an uns verkaufte Ersatzteile, Zubehör, Anhänger oder Kipper. Hier werden das Datum und der Kilometerstand notiert. Als kommerziell tätiger Betrieb sind wir im Stande Ihnen sämtliche Sicherheiten bieten, die Sie beim Verkauf eines angemeldeten Kraftfahrzeuges haben müssen.

Ihren Wagen an eine Privatperson verkaufen

Der erste Gedanke ist es meistens, den alten Wagen an eine Privatperson zu verkaufen, wenn das Fahrzeug noch fahrbereit ist. Viele sehen sich bei einem geplanten Autoverkauf im privaten Freundes- und Bekanntenkreis um oder suchen nach potentiellen Käufern auf dem Automarkt in einer Autobörse. Oftmals wird es aber als unangenehm empfunden, mit jemandem eine pkw-innenVerhandlung über den Kaufpreis zu führen, der ein Auto kaufen will, besonders wenn der Käufer aus dem Freundeskreis stammt. Die Verhandlungen sind mit einem unguten Gefühl verbunden und können für Unstimmigkeiten sorgen. Selbst wenn Sie sich über den Preis geeinigt haben, entsteht bei jedem zukünftigen Defekt eine unangenehme Situation, obwohl Sie für diesen nicht verantwortlich sind.

Alternativ zum Verkauf im Freundes- und Bekanntenkreis ist der Verkauf über eine Autobörse möglich. Diese ist aber ebenso mit einem Aufwand verbunden, denn hier müssen Sie genaue Auskünfte über Ihren Wagen geben, müssen Autobilder erstellen, Tuning-Teile und Veränderungen genau beschreiben und einen dazu passenden Text schreiben. Zudem finden Lastkraftwagen oder Nutzfahrzeuge selten Käufer über solche Autobörsen. Die Arbeit für das Erstellen der Suchanzeige wird Ihnen niemand bezahlen und die zahllosen Anrufe von Fremden und Nachfragen, die oft im Sand verlaufen, kosten Zeit sowie Kraft. Selbst nach dem Verkauf erhalten Sie weiterhin Anrufe von Interessenten, da manche Anzeigen eine vorgeschriebene Zeit online bleiben und nicht gelöscht werden können. Besser ist es, sich an einen Autohandel oder Autohändler zu wenden, sodass der Aufwand für den Verkauf in Eigenregie entfällt.

Fahrzeuge bei einem Vertragshändler verkaufen

Viele private Autoverkäufer wagen den Gang zu einem Vertragshändler. Nach einem kurzen Telefonat erhalten Sie schnell einen Termin im Autohaus und können dort Ihren alten Wagen in Zahlung geben, aus dem Leasing-Vertrag aussteigen oder den Wagen verkaufen und noch etwas Geld für diesen bekommen. Häufig ist das Angebot der Vertragshändler aber daran gebunden, dass Sie sich einen neuen Wagen aussuchen und diesen kaufen. Sie werden Ihr altes Kfz also nur dann los, wenn Sie den Kauf- oder Leasing-Vertrag für ein neues Fahrzeug unterschreiben. Was ist aber, wenn Sie gar kein neues Fahrzeug kaufen möchten und der Autokauf nicht gewollt ist? Häufig macht Ihnen der Vertragshändler dann ein deutlich schlechteres Angebot. Wenden Sie sich stattdessen an einen professionellen Partner für den Autokauf bei allen Marken, erzielen Sie bessere Verkaufspreise.

Ein Ratgeber für den richtigen Preis bei Ihrem Autoverkauf

Sicherlich haben Sie eine Preisvorstellung im Kopf, wenn Sie daran denken, einen Wagen, der für den Verkehr nicht mehr geeignet ist, beim Autoankauf zu serviceverkaufen. Ist das Fahrzeug sogar noch fahrbereit oder handelt es sich um einen Wagen, an dem viel in Tuning investiert wurde oder um eine SUV, ein Fahrzeug aus dem Bereich Motorport oder einen LKW, dann hoffen, Sie, einen guten Preis zu erzielen. Auf dem freien Fahrzeugmarkt ist dies oft schwierig. Wenn Sie Ihr Fahrzeug verkaufen möchten oder einen Autoankäufer suchen, können viele Faktoren den Kaufpreis beeinflussen. Wichtig ist etwa das Alter des Wagens. Auch die gelaufenen Kilometer spielen eine große Rolle. In welchem Zustand befindet sich das Kfz und ist es noch fahrtauglich? Geben Sie einen fahrbereiten Wagen ab, können viele Beulen und Kratzer den Kaufpreis mindern, ebenso wie mehrere Vorbesitzer oder Lücken im Scheckheft.

Viele Profis auf dem Automarkt verwenden teure Programme, um beim Gebrauchtwagen Ankauf und Autoankauf zu ermitteln, welchen Restwert ein Wagen hat. Die ermittelten Preise können sich regional unterscheiden. Wir bieten Ihnen stattdessen einen fairen Kaufpreis für Ihr Auto an, sodass Sie nicht lange auf ein Angebot warten müssen und sicher sein können, noch richtig viel Geld für Ihren alten Wagen zu erhalten.

Was müssen Sie beim Autoexport beachten?

Gerade Autos mit einem sehr hohen Kilometerstand lohnen sich für den Verkauf ins Ausland. Fahrzeuge, die auf dem deutschen Markt nicht mehr gefragt sind oder keinen TÜV mehr bekommen, sind deswegen keine Schrottwagen, sondern können auf dem ausländischen Fahrzeugmarkt noch sehr gefragt sein. Daher bieten wir Ihnen auch den Autoexport als mögliche Alternative an. Die Fahrzeuge werden im Ausland mehrere Jahre gefahren und dienen den Bewohnern anderer Länder als ein zuverlässiges Transportmittel. Diese Möglichkeit gibt es für alle alten Wagen, die noch fahrbereit sind oder die durch Reparaturen wieder fahrbereit werden können. Selbst Autos, die bereits 300.000 km oder mehr gelaufen sind oder die 10 oder gar 20 Jahre alt sind, können für den Export geeignet sein.

Als Alternative dazu kaufen wir beim Autoankauf Export auch Unfallwagen, die nicht mehr fahren. Denn auch hier können wir durch den Verkauf der Ersatzteile oder durch die Verwertung des Metalls noch gute Preise für Sie anbieten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr Fahrzeug noch fährt oder nicht mehr fahrbereit gemacht werden kann. Wir untersuchen den Wagen vor Ort und können so aufgrund unseres Fachwissens einschätzen, ob der Wagen weiterverkauft werden kann, sich für den Export eignet oder als Ersatzteilspender in Frage kommt. Sie müssen dies nicht vorab teuer abklären lassen. Auch in diesem Fall kümmern wir und kostenlos um die Abmeldung des Fahrzeuges. Auch ein Autoankauf online ist möglich.